Crowdfunding in Estland: Marktüberblick und Top-Spieler

Wenn Sie jemals nach Crowdfunding-Plattformen gesucht haben, müssen Sie bemerkt haben, dass ein großer Teil davon in baltischen Ländern ansässig ist.

Es scheint, als würde Crowdfunding dort wirklich an Dynamik gewinnen. Natürlich können wir nicht anders, als dieses Phänomen zu erforschen.


Wir haben bereits über Crowdfunding-Plattformen in Lettland berichtet und begeben uns in diesem Beitrag auf den estnischen Markt.

Crowdfunding-Vorschriften und Geschäftsumfeld in Estland

alternative-per-capita-estonia-1100x622 Crowdfunding in Estland: Marktüberblick und Top-Spieler
Quelle: e-estonia.com

Bevor wir uns einen Überblick über die besten Crowdfunding-Plattformen in Estland verschaffen, gibt es einige allgemeine Fakten, die es wert sind, beachtet zu werden.

Wussten Sie, dass einige estnische Crowdfunding-Plattformen ein Jahrzehnt zurückreichen?

Dies bedeutet, dass Crowdfunding in Estland ein ziemlich etablierter Markt ist, der seit einiger Zeit in Betrieb ist und sich als rentabel erwiesen hat.

Zweitens trägt Estlands Geschäftsklima in Kombination mit einer fortschrittlichen IT-Branche erheblich zur Entwicklung der Crowdfunding-Branche bei.

Da der Begriff „Geschäftsklima“ ein ziemlich komplexer Begriff ist, wäre es schön, einige Beispiele dafür zu haben, was er umfasst.

In Großbritannien beispielsweise vergleichen Anleger, die bereit sind, mit P2P-Krediten ein solides passives Einkommen aufzubauen, dieses häufig mit Anleihen.

Aus irgendeinem Grund betrachten sie es als eine traditionellere und zuverlässigere Alternative. Spoiler: es ist nicht und hier ist warum.

Aber genau wie P2P-Kredite sind Anleihen eine funktionierende Investitionsmöglichkeit, oder?

In Estland hingegen existiert der Rentenmarkt im Wesentlichen nicht. Dies bedeutet, dass Crowdfunding-Plattformen weniger Wettbewerb haben.

Zusammen mit anderen Bedingungen kommt es einem Crowdfunding-freundlichen Umfeld zugute.

Schließlich fallen Crowdfunding-Plattformen in Estland unter die Vorschriften des Europäischen Parlaments, da es keine eigenen Crowdfunding-Vorschriften eingeführt hat.

Nichtsdestotrotz hat Estland eine private freiwillige Praxis, die von Finance Estonia und Deloitte Legal eingerichtet wurde und darauf abzielt, Crowdfunding-Plattformen sind für Kunden transparenter.

Auch hier bestätigt die Tatsache, dass diese Dienste gefragt sind, dass Crowdfunding in Estland floriert.

Eines der jüngsten estnischen Crowdfunding-Unternehmen, das für Schlagzeilen gesorgt hat, ist Bondora.

Es wird das erste Ziel unserer Top-Tour zu estnischen Crowdfunding-Plattformen sein, auf die wir uns begeben werden.

Die 5 besten Crowdfunding-Plattformen in Estland

Bondora

Rückkaufgarantien: nein.

Automatisch investieren: ja.

Sekundärmarkt: ja.

bondora.com_-1024x609-1 Crowdfunding in Estland: Marktüberblick und Top-Spieler

Bondora ist eine der größten und ältesten Peer-to-Peer-Kreditplattformen in Europa.

Sie wurden 2009 eröffnet und seitdem Kredite im Wert von mehr als 250 Millionen bearbeitet, was ziemlich beeindruckend ist.

Bondora ist nicht nur eine P2P-Plattform, die Kreditgeber mit Kreditnehmern verbindet, sondern übernimmt auch die Rolle des Kreditgebers.

Es sind also keine zusätzlichen Dritten oder Zwischenhändler beteiligt. Bondora nimmt Investorengelder und leiht sie direkt an Kreditnehmer.

Die Plattform bedient Kredite in Estland, Spanien und Finnland.

Die wichtigsten Erkenntnisse:

  1. Benutzerfreundliche und intuitive Plattform: Sie können sich mit Ihren Google- oder Facebook-Konten registrieren.
  2. Unkomplizierte Geschäftsbedingungen.
  3. Reaktionsschneller Kundensupport.
  4. Automatisierte Anlagestrategien und -pläne, die besonders für Personen nützlich sind, die bereit sind, ein stabiles passives Einkommen aufzubauen.

Keine Rückkaufgarantien: Sie müssen Ihr Anlageportfolio so weit wie möglich diversifizieren, um die Risiken zu managen.

Swapiermaschine

Rückkaufgarantien: ja.

Automatisch investieren: ja.

Sekundärmarkt: nein

Swaper-1100x628 Crowdfunding in Estland: Marktüberblick und Top-Spieler

Im Gegensatz zur vorherigen Crowdfunding-Website ist Swaper eine relativ junge und dennoch dynamische P2P-Plattform, die 2019 eingeführt wurde.

Sie schafften es ziemlich schnell und zogen 4000 Investoren und Investitionen in Höhe von 160 Millionen an.

Swaper arbeitet mit einem Kreditgeber zusammen, einer Firma namens Wandoo.

Es ist ein Fintech-Unternehmen, das Finanzdienstleistungen und ein IT-Ökosystem anbietet.

Die wichtigsten Erkenntnisse:

  1. 30-tägige Rückkaufgarantien: Wenn das Darlehen in Verzug gerät, erhalten Sie Ihr Geld innerhalb dieser Frist zurück.
  2. Die Plattform verfügt über ein intuitives Touch-and-Look. iOS- und Android-Apps sind ebenfalls verfügbar.
  3. Schlechte Kreditauswahl im Vergleich zu anderen P2P-Kreditplattformen.
  4. Mehrere Währungen: Sie können entweder in EUR oder GBP investieren.
  5. Hohe Renditen.

Guts Guru

Rückkaufgarantien: nein.

Automatisch investieren: ja.

Sekundärmarkt: nein.

EstateGuru-1100x579 Crowdfunding in Estland: Marktüberblick und Top-Spieler

EstateGuru gilt als die beliebteste und zuverlässigste Crowdfunding-Plattform für Immobilien in Europa.

Laut den jüngsten Statistiken hat EstateGuru über 500 Kredite finanziert, von denen nur einer ausgefallen ist.

Ein weiterer Vertrauensfaktor ist, dass die Finanzberichte von EstateGuru von Ernst and Young geprüft werden, einem der weltweit größten Unternehmen, das Prüfungsdienstleistungen anbietet.

Seltene Crowdfunding-Plattformen stellen geprüfte Finanzberichte zur Verfügung und geben sie darüber hinaus der Öffentlichkeit bekannt.

Darüber hinaus wurde EstateGuru von Finance Estonia als Good Practice Label anerkannt.

Die wichtigsten Erkenntnisse:

  1. Zuverlässige, als Finanzinvestition gehaltene Immobiliendarlehen
  2. Eine gut etablierte Crowdfunding-Plattform für Immobilien.
  3. Am meisten empfohlene Option zur Diversifizierung Ihres Anlageportfolios.
  4. Schlechte Liquidität: Sie können Ihr Geld nicht abheben, wann immer Sie möchten.
  5. Keine kurzfristigen Kredite.

Reinvestieren 24

Rückkaufgarantien: nein.

Automatisch investieren: nein.

Sekundärmarkt: ja.

Reinvest24-1100x579 Crowdfunding in Estland: Marktüberblick und Top-Spieler

Reinvest24 ist eine Crowdfunding-Plattform für Immobilien mit einer guten Erfolgsbilanz, die Kredite in baltischen Immobilien anbietet. Es funktioniert anders als andere Crowdfunding-Plattformen für Immobilien.

Das Geschäftsmodell bietet zwei Hauptoptionen:

  • aktienbasierte Crowdfunding-Projekte;
  • angebote zur Vermietung.

Die Plattform eignet sich eher für erfahrene Anleger, die bereit sind, langfristig größere Beträge zu investieren.

Reinvest24 hat hohe Anforderungen, die einen gewissen Papierkram und überdurchschnittliche anfängliche Anlagegebühren mit sich bringen.

Einige Mietverträge haben eine lange Finanzierungsdauer, sodass Ihre Investition wahrscheinlich mindestens mehrere Monate lang keine Rendite bringen wird.

Was es vertrauenswürdig macht, ist das aktive Engagement von Tanel Orro, Reinvest24 CEO, auf YouTube.

Er spricht viel über die Workflows, Richtlinien und neuen Crowdfunding-Projekte der Plattform.

Die wichtigsten Erkenntnisse:

  1. Gute Kommunikation und Transparenz dank ihres CEO.
  2. Regelmäßige passive Einkommensmöglichkeiten.
  3. Eingeschränkte Diversifikation.
  4. Höhere Eintrittsbarrieren für Anleger.

Einkommen

Rückkaufgarantien: ja.

Automatisch investieren: ja.

Sekundärmarkt: nein.

Income-P2P-1100x579 Crowdfunding in Estland: Marktüberblick und Top-Spieler

Income ist eine brandneue P2P-Kreditplattform, die 2021 ins Leben gerufen wurde. Es ermöglicht Investitionen in Kredite von sechs verschiedenen Kreditunternehmen, die auf verschiedenen Märkten präsent sind.

Eines der Kernmerkmale von Income ist die Transparenz der sechs Kreditgeber über Statistiken, Kredite und die Gesamtleistung.

Es bezeichnet sich selbst als der sicherste P2P-Marktplatz in Europa und implementiert einige zusätzliche Schutzmechanismen.

Im Falle eines Ausfalls sind Anleger beispielsweise die ersten, die vor den Kreditgebern zurückgezahlt werden. Sollten Kreditgeber in Verzug geraten, übernimmt Income die Verantwortung für die Rückzahlung der Anleger.

Die wichtigsten Erkenntnisse:

  1. Innovative Schutzmaßnahmen.
  2. Benutzerfreundliche Website.
  3. Diversifizierungsmöglichkeiten in verschiedenen Märkten.
  4. Kurze Erfolgsbilanz.

Abschließende Gedanken

Crowdfunding in Estland ist ein schnell wachsendes Gebiet, das mehr Menschen anzieht, indem es ihnen die Möglichkeit gibt, Zugang zu Gebieten zu erhalten, die in der Vergangenheit schwer zu betreten waren. Immobilien-Crowdfunding ist eines davon.

Ein weiterer Schlüsselfaktor ist Estlands fortschrittliche IT-Infrastruktur in vielen öffentlichen Bereichen.

Zum Beispiel dauert es nur einen Tag, um ein Unternehmen online zu registrieren. Sie benötigen lediglich einen Personalausweis oder eine mobile ID.

Alles in allem sieht es für estnisches Crowdfunding weiterhin vielversprechend aus.

So mühelos es auch klingen mag, neue Anlagemöglichkeiten sind immer mit einem gewissen Risiko verbunden.

Zum Glück gibt es viele Ressourcen, um sich im Voraus über sie zu informieren.

Wir hier bei CrowdSpace teilen gerne Empfehlungen und Best Practices der Experten, um Ihnen dabei zu helfen.

Crowdfunding-in-Estonia--1100x209 Crowdfunding in Estland: Marktüberblick und Top-Spieler

Bleib dran!

Melden Sie sich an, um eine monatliche Zusammenfassung unserer Blog-Updates direkt in Ihre Mailbox zu erhalten.

    Top-Tipps